Kalter Schweiß und Tränen

Installation für die Ausstellung Kunst im Bunker Soest 2016 2 Stelen auf denen Glasgefäße stehen, die mit Wasser gefüllt sind (durchsichtig wie Tränen und Angstschweiß). Aus der Wand kommt ein Faden, welcher unter den Stelen hindurch bis zur gegenüberliegenden Wand führt und dort den Raum verlässt. Die Verbindung, die eine Blutspur symbolisiert. Da es zuvor… Kalter Schweiß und Tränen weiterlesen

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Installation

Prägungen: An Krieg glauben

Aus dem Zyklus Prägungen „An Krieg glauben“ Die goldene Kugel stellt sinnbildlich den Glaubensinhalt (egal welchen) dar. Die Soldaten sind aufgereiht und bereit, dafür ihr Leben zu geben. Das Schwarze ist als das zu verstehen, was Krieg erst ermöglicht.    

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Druckgraphik

Und innen eine Schattenwelt (Serie I)

Der Schatten ist einer der wichtigsten Archetypen, also eine unbewusste Grundassoziation in der Analytischen Psychologie von Carl Gustav Jung. Der Begriff steht mit der weit verbreiteten Vorstellung eines persönlichen Schattens in Beziehung. Ein Schatten in diesem Sinne stellt das Gegenstück zum Archetyp der Persona dar. Er steht für die negativen, sozial unerwünschten und daher unterdrückten… Und innen eine Schattenwelt (Serie I) weiterlesen

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Zeichnung

Tränenträger und die Kehrseite des Glücks

Die Serie zum Thema Glück besteht aus acht bestickten Papiertaschentüchern in verschiedenen Sprachen. Deutsch, afrikaans oder niederländisch, norwegisch, „Zigeunersprache“, türkisch, französisch, englisch und kroatisch. Diese stehen stellvertretend für das Wort Glück in allen Sprachen. Das Taschentuch als Träger für die Tränen – des Glücks sowie des Leids . Als Papiertaschentuch symbolisch für das Schnelle und Wegwerfen… Tränenträger und die Kehrseite des Glücks weiterlesen

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Objekt